Jetzt beraten lassen

Ideal für Produktion und Vertrieb: Edelstahl-KEGs für Getränkeabfüller

SCHÄFER Container Systems bietet Ihnen mit KEGs für Getränkeabfüller die ideale Mehrweg-Lösung für die Produktion, die Lagerung und den Vertrieb Ihres Getränkeangebots für den Endkunden.

KEGs für Getränkeabfüller und Service in einem

Individuelle Lösungen bieten Ihnen die optimale Möglichkeit zum Abfüllen, zur Lagerung und den Vertrieb Ihrer Getränke. SCHÄFER Container Systems hat die Produkte aus Edelstahl, mit denen Sie Ihren Kunden kleine und größere Mengen Bier, Qualitätswein und Softdrinks anbieten können. Sie können Ihre Produktion und den Vertrieb Ihrer Getränke genau auf die Wünsche des Kunden abstimmen. Außerdem bieten wir Ihnen einen umfassenden Service - vom Branding Ihres eigenen KEG-Fasses über Techniken zur Rückverfolgbarkeit bis hin zur Reparatur beschädigter Fässer!

Produkte im Überblick

Qualität und Haltbarkeit

Edelstahl-KEGs bieten für Getränkeabfüller die beste Option, um den Kunden ein großes Angebot an Getränken (mit und ohne Alkohol) anbieten zu können. Das KEG verhindert den Sauerstoffkontakt des Bieres. KEGs mit einer Fassblase aus Kunststoff geben ungewollte Geschmacksmigration, je länger das Fass gelagert wird. KEGs aus Edelstahl erhalten Geschmack und die Kohlensäure (bei natürlicher Karbonisierung). Deshalb ist die Edelstahl-Variante die bessere Wahl. Egal, ob Sie Bier oder Wein abfüllen oder Softdrinks herstellen - Edelstahl-KEGs sind für alle Sorten von Getränken geeignet, ohne dass die Qualität beeinträchtigt wird.

Wirtschaftlichkeit

Kosten langfristig reduzieren: Produkte von SCHÄFER Container Systems können als Mehrweg-Lösung bis zu 30 Jahre und länger genutzt werden. Ein- und Mehrwegflaschen (aus Glas und Kunststoff) sowie Kartonagen sind eine sehr kostenintensive Option, um Ihre Getränke für den Endkunden abzufüllen. Mit einem Pfandsystem können Sie genutzte Fässer zurückerhalten, reinigen und für das Abfüllen neuer Getränke erneut verwenden. Mit den Techniken zur Rückverfolgbarkeit behalten Sie immer einen Überblick über den Gebrauch und Verbleib Ihrer KEGs für Getränkeabfüller.

Nachhaltigkeit

Edelstahl-KEGs von SCHÄFER Container Systems sind nicht nur wegen ihrer Langlebigkeit eine nachhaltige Lösung. Sie tragen zur Reduzierung von Verpackungsmüll bei und können bei Bedarf von unserem Service repariert werden. Auch der Energieaufwand bei der Produktion der KEGs ist deutlich geringer als bei der Fertigung von Einwegverpackungen. Durch die Nutzung von Edelstahl-KEGs erhalten Sie als Dienstleister einen besseren CO2-Fußabdruck und sind als Unternehmer Teil einer umweltfreundlichen Kreislaufwirtschaft.

Logistik und Vertrieb

Der Transport von KEGs für Getränkeabfüller ist deutlich sicherer als der Transport von Glasflaschen oder Einwegkartons. Sie sind robust und einfach zu transportieren. KEGs lassen sich außerdem schneller reinigen und wiederbefüllen als andere Verpackungen wie etwa Mehrwegflaschen aus Glas oder Kunststoff. KEGs aus Edelstahl müssen für den Vertrieb nicht zwingend ein großes Volumen aufweisen. SCHÄFER Container Systems bietet Ihnen Edelstahl-KEGs mit Volumina zwischen 5 und 50 Litern.

Marketing und Image

SCHÄFER Container Systems bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, jedes KEG mit einem individuellen Branding zu versehen. Sie haben die freie Wahl, ob Sie die Fässer mit Ihrem eigenen Unternehmenslogo gestalten oder die Marke Ihrer Kunden verwenden möchten. Wir können Ihnen genau die KEGs für Getränkehersteller liefern, die Sie für den Vertrieb Ihrer Produkte oder das Marketing Ihres eigenen Unternehmens benötigen. Ummantelte Fässer mit Polyurethan können wir in jeder Farbe liefern, doch wir haben auch Techniken zum Gravieren von Edelstahl-KEGs ohne Kunststoffummantelung.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Produktanfrage SCHÄFER Container Systems KEG

Produkt
Persönliche Informationen
Ihre Nachricht
Datenschutz
Text

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Wir legen größten Wert auf die Sicherheit im Umgang mit Ihren Daten und richten uns nach den neuesten Datenschutzbestimmungen.

Senden